Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Grußwort

Liebe Pfarrangehörige der Pfarreiengemeinschaft Heusweiler!

In diesen für alle schwierigen Wochen versuchen wir vom Pastoralteam, zusammen mit Frau Klug, das kirchliche Leben und die innere Verbundenheit in unserer Pfarreiengemeinschaft zu stärken. Gerade auch im Hinblick auf die bevorstehenden Kar-und Ostertage.

Wenn auch alle kirchlichen Orte der Begegnung geschlossen bleiben, so sind die Kirchen als Ort für das persönliche Gebet weiterhin geöffnet.
Priester feiern weiterhin täglich die Heilige Messe für die Gläubigen jedoch ohne deren physische Präsenz und zwar in den verschiedenen Orten unseres Dekanates Völklingen an jedem Werktag um 18 Uhr und sonntags um 9:30 Uhr. Auch an den Kar-und Ostertagen werden die entsprechenden Liturgien gefeiert. Sie alle sind eingeladen, Gottesdienste, die über Fernsehen und Internet übertragen werden, zuhause mitzufeiern und erhalten so ausdrücklich die Möglichkeit der Geistlichen Kommunion.

Das abendliche Glockengeläut am Sonntag um 19:30 Uhr (in Holz, Kutzhof und Wahlschied täglich) zusammen mit dem Einstellen einer Kerze ins Fenster  und die Gebetsvorschläge hier auf der Homepage  sind Ausdruck unserer Gemeinschaft und Verbundenheit. Die Glocken läuten auch an Gründonnerstag, ausnahmsweise auch an Karfreitag und am Ostersonntag um die Mittagszeit. Wenn Sie weitere kreative Vorschläge spiritueller Art haben, so mailen Sie diese bitte an gemeinde_leben(at)gmx.de zwecks Koordination. Auch Fotos von Ihren Kerzen, die Sie abends ins Fenster stellen, mailen Sie gerne an diese Adresse ebenso wie Osterbräuche, die Sie in Ihrer Familie pflegen oder die bereits in Vergessenheit geraten sind. Vielleicht fragen Sie auch mal die ältere Generation.

Ein guter Brauch ist ja das Mitnehmen von gesegneten Palm(Buchs)zweigen aus dem Gottesdienst an Palmsonntag.  Wer einen Palmzweig haben möchte, kann sich gerne einen von den ausgelegten Zweigen in der Pfarrkirche von Holz oder Heusweiler mitnehmen. (Solange der Vorrat reicht!) Auch Osterkerzen werden ab Ostern in allen Pfarrkirchen gegen eine Spende, die man in den Kerzenopferstock werfen kann, zum Mitnehmen bereitgestellt.

Zu unseren älteren und kranken Mitchristen, die wir im Rahmen der monatlichen Hauskommunion besuchen, stellen wir in den nächsten Tagen einen telefonischen Kontakt her. Sie erhalten in der Karwoche einen persönlichen Ostergruß, den wir Seelsorger und Seelsorgerinnen selbst bringen und nach einem Klingeln an der Haustür dort abstellen werden.

Leider können wir auch zum jetzigen Zeitpunkt keinen Termin für die Feiern der Erstkommunion und der Kommunionjubilare nennen. Dennoch halten wir Kontakt zu den Familien der Kommunionkinder. Für sie und alle Kinder in unserer Pfarreiengemeinschaft haben wir auf unserer Homepage eine Kinderseite eingerichtet.

Wir Seelsorger sind weiterhin telefonisch erreichbar zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros und über das Pfarrbüro. In dringenden seelsorglichen Angelegenheiten wie Krankensalbung und Versehgang können Sie sich auch wenden an Herrn Pfarrer Clemens Kiefer Tel. 0175 1187668.

Ihnen allen und Ihren Familienangehörigen wünschen wir ein frohes und gesegnetes Osterfest verbunden mit dem festen Wunsch: Bleiben Sie gesund!

Gez.
Ursula Kern, Gemeindereferentin, Koordination der Seelsorge
Karin Strempel, Gemeindereferentin,
Kurt Kleinbauer, Diakon,
Stefan Leinenbach, Diakon