Ferienfreizeit 2019 - Zell am See

Für das Jahr 2019 habe ich diesmal eine Freizeit in Zell am See vorbereitet. Mit bis zu 50 Personen können wir uns dahin aufmachen. Wir wohnen dort im Jugendgästehaus Pecile, direkt in Schüttdorf, einem Stadtteil von Zell am See. Dort stehen uns 4-6-Bett-Zimmer, ein Aufenthaltsraum, ein Speiseraum und ein Tischtennisraum zur Verfügung. Vor dem Haus laden ein großer Garten und ein Streetball-Korb zu gemeinsamen Spielen ein. Fünf Gehminuten vom Jugendgästehaus entfernt liegt der neugestaltete Sportplatz mit einem Skatepark, Beachvolleyball-Platz, Basketball, Inline Hockey Platz und einem Fußballplatz.
Zehn Minuten benötigt man zum Strandbad am See.
Auf der  Schmittenhöhe, können wir Schmidolin, dem Schmitten Drache, begegnen, knifflige Fragenbeantworten,waghalsige Mutprobenbestehen undgar nicht so leichte Aufgaben bewältigen. Daneben besteht die Möglichkeit durchs „Steinerne Meer“ bis nach St. Bartholomä am Königssee zu wandern oder eine Tagestour mit dem Fahrrad zu unternehmen.

Bei einem Ausflug besuchen wir das Salzbergwerk in Berchtesgaden und die Mozart-Stadt Salzburg.

Beeindruckend ist es am Abend die Wasserorgel am See in Zell zu erleben.

Kosten:
Messdiener bezahlen für die Fahrt mit voller Verpflegung und den Ausflügen 350.- Euro (2. Kind einer Familie 300.- Euro)
Nichtmessdiener 400.- Euro. Sonderregelungen sind nach Absprache möglich. Es sollte niemand zu Hause bleiben, wenn Eltern die Kosten nicht aufbringen können.

Email: stefan.trauten(at)gmx.de

Anmeldung