Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Erntedank in Wahlschied

Mit viel liebevoller Mühe wurden Erntealtäre in unseren Kirchen aufgebaut. In Wahlschied engagierten sich die Lektorinnen, die Frauengemeinschaft mit einigen Helferinnen und Helfern einen Erntealtar aufzubauen. In der heiligen Messe wurden diese Gaben dann gesegnet. Anschließend lud Pfarrer Trauten ein, die Erntegaben gegen einen kleinen Obolus mit nach Hause zu nehmen, damit sie nicht verderben. Dieses Angebot fand guten Zuspruch.

Erntedank in Lummerschied

In Lummerschied zeichnete der Obst- und Gartenbauverein sich verantwortlich. Auch hier wurde mit großem Einsatz ein Erntealtar errichtet, der von der Erntekrone überragt wurde.
 
In Lummerschied lud der Obst- und Gartenbauverein am Sonntagmorgen im Anschluss an die Feier der Heiligen Messe zu einem Umtrunk mit einem kleinen Imbiss ein, der von den Gottesdienstbesuchern gerne angenommen wurde.
Allen, die mitgeholfen und gespendet haben, sage ich einen ganz herzlichen Dank.
Stefan Trauten, Pfarrer

Erntedank in Heusweiler

Herzlichen Dank an das Aufbauteam, das den Erntedankaltar so
wunderschön gestaltet hat.
Danke auch an alle Spender der Erntegaben und an die Bäckerei Diehl,
die das Brot gespendet hat.
Nach dem Gottesdienst fand ein kleiner Umtrunk statt, bei dem wir das Brot,
Wein und Apfelsaft geteilt haben.