Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eine proppenvolle Kirche mit vielen Gästen und engem Beisammensein in der Gemeinde – eine solche Erstkommunionfeier war auch in diesem Jahr leider nicht möglich. Stattdessen konnte jedes Kommunionkind 6 Angehörige zu sich in die „Familienbank“ einladen, weitere 2 Angehörige pro Kind fanden im hinteren Bereich der Kirche noch Platz. So vermittelte die festlich geschmückte Lummerschieder Kirche doch einen gut gefüllten Kirchenraum, natürlich unter Beachtung aller Hygienevorschriften. 

12 Kinder empfingen zum 1. Mal die hl. Kommunion: Lukas Adt, Chiara-Sophie Büch, Paul Fahrenkamp, Emil Haas, Zoey Kertz, Elias Kinzer, Jonas Lanz, Noah Maurer, Amélie Marie Raber, Ben Rau, Silas Schramm und Nele Wieczorek.

Gemeinsam mit Kaplan Dr. Michael Meyer aus Völklingen und Gemeindereferentin Ulla Kern zogen sie mit ihren Kerzen in die Kirche ein. Bereits freitags zuvor hatten sie hier ihr Taufversprechen erneuert zusammen mit ihren Eltern und Angehörigen.

Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernahmen der Organist Herr Clemens Anstett, Frau Monika Anstett (Gesang) und Frau Barbara Neumeier (Flöte) und sorgten für einen feierlichen Rahmen. Danke dafür! In der Ansprache erfuhren die Kinder u.a., dass sie ab jetzt Kumpels von Jesus sind. Das Wort „Kumpel“ stammt vom lateinischen „cum panis“ und gemeint ist derjenige, mit dem ich mein Brot teile, ist mein Freund, mein Kumpel, und er steht unter meinem besonderen Schutz.

An dieser Stelle ein herzliches Wort des Dankes an das Ehepaar Nicole und Christoph Hoffmann, Frau Doris Groß und Frau Marianne Himmes für die festliche Ausstattung und  den Blumenschmuck in der Kirche, Frau Lucia Althaus für die Mitarbeit im Empfangsteam, Frau Birgit Leinenbach für ihre engagierte Mitarbeit als Katechetin und an die Küsterinnen Frau Melanie LaCava und Frau Judith Mailänder und Kommunionhelferin Frau Brigitte Bauer.

Und:  Last but not least: Herzlichen Dank an Herrn Kaplan Dr. Michael Meyer aus Völklingen für diese ungezwungene Art, die Erstkommunionfeier zu einem Glaubensfest für die Kinder werden zu lassen!

Die Pfarrgemeinden Holz und Kutzhof gratulieren ihren Kommunionkindern!