Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Firmung

Erst dann ist man volles Mitglied der katholischen Kirche, wenn man Taufe, Erstkommunion und Firmung empfangen hat. Erst dann kann man z.B. auch das Patenamt übernehmen.

Nächste Firmung

"Die Dekanatskonferenz Völklingen hat eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die die Firmung konzeptionell neu fasst sowie einen gemeinsamen Rahmen für den zukünftigen "Pastoralen Raum Völklingen" entwickelt. Die bisherigen Formen der Firmvorbereitung sind noch an das territoriale Prinzip gebundenen und bedürfen - auch im Sinne der Synode- einer sorgfältigen Überarbeitung.
Die Firmung im Jahr 2021 entfällt und wird auf das Jahr 2022 verschoben, nicht zuletzt auch wegen der durch Hygienemaßnahmen erschwerten Vorbereitung auf dieses Sakrament. Die zur Firmung anstehenden Jahrgänge werden rechtzeitig über das weitere Vorgehen informiert.“